Der Nicht-Heiratsantrag.

Erinnerungen verschwinden oft im hintersten Teil meines Gehirnes und verirren oder verheddern sich ab und an.

Deswegen will ich meine Schätze bewahren, die sich gegenwärtig in meinem Herzen ansammeln.

Ich darf die Frau an deiner Seite sein.

Ich darf Empfänger deiner liebevollen Worte sein.

Ich darf mit dir jeden Moment auskosten.

Ich darf  Objekt deiner verliebten Betrachtungen sein.

Ich darf diejenige sein, zu der du sagst, dass du dich geehrt fühlst, mit mir zusammen zu sein.

Ich darf diejenige sein, die in deinen Augen ein besonderer Mensch ist.

Ich darf diejenige sein, der du zeigen kannst, dass du sie liebst.

Ich darf dein Wahnsinn sein.

Ich darf dich lieben.

Ich darf dich genießen.

Ich darf mich an dir freuen.

Ich darf.

Beitrag erstellt in

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *