Liebe ist…

…wenn man sich mit den Augen des anderen sehen kann und sieht, wie wertvoll man für den anderen ist.

…wenn man die Schritte, die der andere ohne einen machen kann würdigt und stolz darauf ist.

…wenn man den anderen einfach gehen lassen kann und sicher weiß, dass er wieder zurückkommt.

…wenn man sich für die Errungenschaften des anderen freuen kann.

…wenn man sich über die Worte des anderen freut, auch wenn man sie schon hunderte Male gehört hat

…wenn man sich freut einander zu sehen, auch wenn man sich jeden Tag sieht.

…wenn einen die kleinen Verrücktheiten des anderen verrückt nach ihm machen.

…wenn jede Geste nicht aus Pflicht, sondern aus freiem Willen heraus geschieht.

…wenn man dem anderen Freiraum geben kann, auch wenn man ihn gerade sehr gern bei sich hätte.

…wenn man auf die Worte des anderen bauen kann.

…wenn man nicht genug von den 3 Worten bekommen kann, man sie auch nie aufhört zu meinen.

…wenn man dem anderen die Hand reicht, wenn er den steinigen Weg wählt, anstatt darüber zu nörgeln und ihn auffängt, wenn er dann stolpern sollte.

…wenn man trotz Entfernung sich dem anderen nahe fühlen kann.

…wenn man von einer gemeinsamen Zukunft schwärmen kann und sich diese nur mit dem anderen vorstellen kann.

…wenn man sich selbst als einen großen Teil des anderen sehen darf.

…wenn man ganze Blogs füllen möchte, die das Gefühl zum anderen beschreiben, aber doch meist einfach nur sprachlos fühlt.

Beitrag erstellt in

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *