Vielleicht kann ich es einfach nicht.

Dieses Glücklichsein.

Ein schwieriges Unterfangen.

Ein fast unerträgliches Gefühl.

Und doch anscheinend erstrebenswert.

Mein Leben richtet sich danach.

Und doch kann ich es einfach nicht.

Ich hatte immer genug Gründe, es nicht sein zu können.

Und nun genug Gründe dafür.

Dieses Unglücklich sein. Da mache ich einfach nicht mehr mit! So.

Manchmal kann ich es fassen, wenn auch nur für Momente.

Und wie lange dauert so ein Glücksmoment? Werde schon ungeduldig, habe ja heute auch noch was anderes vor.

Beitrag erstellt in

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *